Freitag, 10. Februar 2017

Rezension zu: Girl online on Tour

Rezension zu: Girl online on Tour

Eckdaten:

Titel: Girl online on Tour
Autor: Zoe Sugg
Verlag: cbj
Seiten: 416

Inhalt:

Penny ist sicher: Das werden die besten Sommerferien aller Zeiten. Sie hat sich mit Noah versöhnt und er nimmt sie mit auf die Europatour seiner Band. Berlin - München - Rom - Paris! Wie genial ist das denn? Penny kann es noch immer kaum glauben, dass ausgerechnet sie mit einem super - heißen Rockstar zusammen ist.
Doch als sie wirklich mit den Jungs von Ort zu Ort zieht, stellt sich heraus, dass so ein Tourleben komplizierter ist, als sie jemals gedacht hätte...

Cover:

Ich finde die Gestaltung des Covers total süß. Die Bilder passen sehr zum Inhalt des Buches, und auch der Titel passt absolut dazu. Meiner Meinung nach sind die größte Leidenschaft, der Protagonistin, das Fotografieren, und die restliche Handlung der Geschichte super kombiniert.

Meine Meinung:

Ich finde, Zoe Sugg hat, wie im ersten Teil der Reihe auch, bewiesen, dass sie sehr einfühlsam und emotional schreiben kann. Die Geschichte ist toll und die Details sind spannend ausgearbeitet. Auch überraschende Wendungen sorgen dafür, dass es bis zum Ende spannend und schön bleibt.
Ich war bereits nach den ersten Sätzen gefesselt und wollte das Buch garnicht mehr aus der Hand legen.  Darum bekommt es auch 5 von 5 Sternen :)

Kommentare:

  1. Hey Maddy!
    Hier ist nickis_buecherwelt von Instagram! Toller Blog den du da hast! Ich folge dir auch schon als Leser! Vielleicht sieht du ja auch einmal bei mir vorbei und folgst mir.
    glg Nicki ;-)
    nickislesewelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke😊 Klar schau ich mal bei dir vorbei!!😉

      Löschen