Montag, 26. Juni 2017

Rezension zu: Das Glück und wir dazwischen

Eckdaten:

Autor: Taylor Jenkins Reid
Verlag: Diana
Seitenzahl: 396
Label: Broschiert
ISBN: 978-3-453-29177-5
Preis: 12,99 € (DE) ; 13,40 € (A)

Klappentext:

Zwei Leben, zwei Lieben, eine Entscheidung

Was wäre wenn? Hannah trifft in einer Bar ihre Jugendliebe wieder. Was, wenn sie die Nacht mit Ethan verbringen würde? Ist er derjenige, nach dem sie sich schon immer sehnt?
Oder sollte Hannahs Leben eigentlich ganz anders aussehen: mit Henry an ihrer Seite, der ihr nach einem schweren Unfall zeigt, was wirklich wichtig ist?
Hannah befindet sich plötzlich gleichzeitig in zwei verschiedenen Leben - aber wo wartet ihr Happy End?

Cover:

Ich finde die Gestaltung des Covers echt schön. Es passt gut zur Schreibweise des Buches und ich finde gut, dass es hell und fröhlich gehalten ist. Gerade jetzt im Sommer passt das sehr gut :)

Meine Meinung:

Da mir 'Zwei auf Umwegen' von dieser Autorin schon so gut gefallen hat, habe ich mir total auf dieses Buch gefreut :) Und was soll ich sagen, ich wurde nicht enttäuscht.
Diese Geschichte ist so toll!
Ich habe die ersten paar Seiten gelesen und wusste sofort, dass es super ist.
Der Schreibstil war flüssig und leicht zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte hineingefunden habe und mich auch sehr gut zurechtgefunden habe.
Die Protagonistin war mir mit ihrer herzlichen, liebevollen Art von Anfang an sympathisch. Auch die anderen Charaktere haben alle ihre Eigenschaften und jeder ist auf seine Art toll :) Mir hat gut gefallen, dass die Charaktere super ausgearbeitet sind und die Autorin sich Gedanken gemacht hat, wie sie in ihrer Vergangenheit bzw. Jugend waren, und wie sie jetzt sind.

Ich fand echt gut, dass Hannah quasi zwei Leben lebt. Dadurch werden zwei verschiedene Geschichten erzählt, die jedoch sehr viele Parallelen haben, sodass sie doch ähnlich sind. Am Ende hat mich das zwischendurch ein wenig verwirrt, aber trotzdem hat mir diese Schreibweise sehr gut gefallen. Durch diesen Teil des Buches wird es total einzigartig und außergewöhnlich.

Alles in allem fand ich die Geschichte richtig schön, und ich kann es wirklich jedem empfehlen, da es ein Mix aus den Themen Liebe, Familie nd Freundschaft ist. Ich wollte es garnicht aus der Hand legen und deshallb bekommt es von mir 5 von 5 Sternen!
⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen